17.09.2015

Die Schulinsel - ein neues Angebot an unserer Schule

Seit Herbst gibt es an der Christophorus Schule ein neues Angebot: Die Schulinsel. Sie bietet einen geschützten Raum und die Möglichkeit der Einzelzuwendung für Schüler, die zeitweilig einer solchen bedürfen.

Vorübergehende körperliche Beschwerden wie Bauchweh, Kopfweh, Übelkeit, aber auch zeitweiliges seelisches "Wundsein" oder Überforderungssituationen in einzelnen Unterrichten können hier aufgefangen und beruhigt werden. Durch die individuelle und einfühlsame Zuwendung soll der Schüler so gestärkt werden, dass er wieder erfolgreich am Unterricht im Klassenverband teilnehmen kann.

Bei regelmäßigen Überforderungssituationen innerhalb einzelner Unterrichte oder in Phasen großer Bedürftigkeit kann auch eine längerfristige Entlastung mit der Schulinsel verabredet werden. Dieses kann für den betreffenden Schüler mehrere Stunden täglich oder einzelne Unterrichtsstunden in der Woche bedeuten. Anstelle vorprogrammierter Scheitererlebnisse im regulären Unterricht, die möglicherweise das Verlassen desselben nötig machen, erfährt der Schüler von vorn herein eine positive, auf ihn speziell abgestimmte Zuwendung und Rückzugsmöglichkeit.

In der Schulinsel ist Frau Ulrike Taillebois tätig: Sie ist Heilerziehungspflegerin, Malerin, vielseitig-versierte Handarbeiterin und erfahrene Mutter. Sie ist darin geschult, mit therapeutischem Blick die Bedürfnisse des einzelnen Kindes/Jugendlichen zu erkennen und kreativ zu beantworten. Manchmal wird es die Wärmflasche mit einer schönen Geschichte sein - möglicherweise aber auch das Angebot einer künstlerischen oder handwerklichen Tätigkeit - die den Schüler wieder mit sich und der Welt in Einklang bringen können.

Frau Taillebois ist in der Zeit von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr in ihrem Raum anwesend, um Kleingruppen sowie einzelne Schüler zu betreuen. Die nötigen Verabredungen trifft sie gemeinsam mit den entsprechenden Pädagogen, Therapeuten und Eltern.

Die Schulinsel ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren geplant. In dieser Zeit wollen wir das neue schulische Angebot entwickeln, erproben und dessen Finanzierung sicherstellen.

Fabian Schmidt-Rhen
Projektmentor Schulinsel